Was bedeutet die Akquisition der Opel Bank durch Groupe PSA and BNP Paribas für meine Geldanlage?

SICHERHEIT IHRER GELDANLAGE:
Geldanlagen bei der Opel Bank sind weiterhin über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) bis zu 100.000,00 Euro pro Person abgesichert. Nähere Infomationen finden Sie hier.

VERZINSUNG:
Sie bekommen dieselben Zinssätze wie bisher. Wie gewohnt informieren wir Sie vorab über anstehende Zinsanpassungen.

BESTEHENDE GELDANLAGEN:
Es gibt keine Veränderungen. Festgeldverträge können aufgrund des Eigentümerwechsels nicht vorzeitig beendet werden. Über Tagesgelder kann nach wie vor jederzeit teilweise oder vollständig verfügt werden.

GEPLANTE EINZAHLUNGEN:
Die Opel Bank nimmt auch weiterhin Geldanlagen entgegen. Kontoeröffnungen und Festgeldabschlüsse sind jederzeit zu den jeweils aktuellen Zinssätzen möglich.

 

Weitere Fragen aus der Kategorie »Geldanlage - Kontoführung»

Ergänzend zur Grundschuld, die als Hauptsicherheit für Immobiliendarlehen gilt, können Sie als Darlehensnehmer zusätzliche Sicherheiten einbringen. Hierzu zählt beispielsweise eine Verpfändung Ihrer Geldanlagen.

Für die Verpfändung Ihrer Opel Bank Geldanlagen gehen Sie wie folgt vor:

  1. Teilen Sie Ihrem Partner für die Baufinanzierung mit, welche Ihrer Opel Bank Geldanlagen (inkl. Tagesgeldkontonummer bzw. Festgeldvertragsnummer) Sie verpfänden möchten und geben Sie unsere Kontaktdaten an.
  2. Ihr Partner für die Baufinanzierung setzt sich mit uns in Verbindung, um die Formalitäten zu regeln.
  3. Wir unterschreiben die Verpfändung und sperren die von Ihnen gewählte Geldanlage für Auszahlungen.

Tipp: Bei Tagesgeldkonten ist es technisch nicht möglich, nur einen bestimmten Betrag für die Auszahlung zu sperren, es wird das gesamte Guthaben gesperrt. Daher empfehlen wir Ihnen, für das zu verpfändende Guthaben einen separaten Festgeldvertrag abzuschließen (falls nicht bereits geschehen) und diesen bei Ihrem Baufinanzierer für die Verpfändung anzugeben.

Derzeit bietet die Opel Bank keine Gemeinschaftskonten an. Es besteht jedoch die Möglichkeit für ein Einzelkonto eine Vollmacht zu erteilen. Ein Bevollmächtigter kann z.B. Transaktionen ausführen und Festgelder beantragen.

Melden Sie sich mit Ihrer bestehenden PIN im Opel Bank eBanking an und klicken Sie im Bereich „Service“ auf „PIN/mTAN“. Dort können Sie dem Prozess zur PIN-Änderung folgen oder Ihre PIN sperren. Bitte beachten Sie, dass die Änderung der PIN durch eine mTAN bestätigt werden muss, die per SMS auf Ihr Mobiltelefon geschickt wird.

Zur Entsperrung nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zu unserem Kundenservice auf.

Kundenservice Geldanlage:

Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr
Samstags von 9 bis 13 Uhr
per Telefon (06142) 878 878

Die Opel Bank unterstützt den HBCI Standard.

Mit Hilfe einer Banking Software können Sie mehrere Konten unterschiedlicher Banken in einer Anwendung bequem und einfach zusammenführen und verwalten, als App sogar über Ihr Smartphone oder Tablet. Fügen Sie auch Ihre Opel Bank Geldanlage Ihrer Wunsch-Anwendung hinzu. Zur Einrichtung folgen Sie bitte den Hinweisen des Anbieters Ihrer Software oder nutzen Sie folgende Angaben:

Feld Eingabe
Adresse / URL https://ebanking.opelbank.de/eBankingFinTS
Benutzerkennung / Kundenkennung Ihre Opel Bank Benutzerkennung
(Achtung: entspricht nicht der Kontonummer)
Version FinTS 3.0
Sicherheitsverfahren Nur mit PIN/TAN

Wir empfehlen Ihnen folgende Anwendungen, die die Opel Bank bereits hinterlegt haben:

starmoney_icon StarMoney outbank_icon OutBank finanzblick_icon finanzblick
Sollten Sie Fragen bezüglich Funktionalität und Ausstattung der Anwendungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Anbieter.

Melden Sie sich im Opel Bank eBanking an, gehen Sie dort auf den Menüpunkt „Service | Auszahlungskonto ändern“. Laden Sie sich dort das Formular „Auszahlungskonto ändern“ herunter. Ergänzen Sie dieses und senden Sie uns dieses unterschrieben zu. Aus Sicherheitsgründen erfordert diese Änderung die Schriftform.

Die Erteilung einer Vollmacht ist erst nach Kontoeröffnung über das Opel Bank eBanking möglich.

Sobald Sie Ihre Zugangsdaten erhalten haben, melden Sie sich im Opel Bank eBanking an. Gehen Sie auf den Menüpunkt „Service | Vollmacht“. Laden Sie Sich dort das Formular „Vollmacht erteilen“ herunter. Ergänzen Sie bitte die Daten des Bevollmächtigten und unterschreiben Sie das Dokument. Für das weitere Vorgehen folgen Sie bitte der Anleitung auf dem Dokument.

Die Vollmacht berechtigt gegenüber der Opel Bank zur Vornahme aller Geschäfte, die mit der Geldanlage im Zusammenhang stehen. Der Bevollmächtigte kann insbesondere

  • über Guthaben verfügen und in diesem Zusammenhang auch die Eröffnung  weiterer Geldanlagen beantragen.
  • Rechnungsabschlüsse, Kontoauszüge sowie sonstige Abrechnungen und Mitteilungen entgegennehmen und anerkennen.
  • am Opel Bank eBanking teilnehmen.
  • alle Nachrichten im Opel Bank ePostfach lesen.

Die Vollmacht  berechtigt  nicht

  • zur Erteilung weiterer Vollmachten.
  • zur Änderung des Auszahlungskontos oder der persönlichen Daten des Vollmachtgebers.
  • zur Auösung von Konten.

Gemeinschaftskonten:

Wir haben uns aktuell gegen das Angebot von Gemeinschaftskonten entschieden. Diese sind zwar praktisch, doch nicht immer von Vorteil. Bitte befragen Sie hierzu Ihren Steuerberater.

Konten Ihrer Kinder:

Eine Bevollmächtigung über Konten Ihrer Kinder ist ebenfalls möglich. Folgen Sie hierzu bitte den oben beschriebenen Schritten.

Die Vollmacht kann vom Vollmachtgeber jederzeit schriftlich widerrufen werden. Widerruft dieser die Vollmacht, hat er die Bank hierüber unverzüglich und aus Beweisgründen schriftlich zu unterrichten, denn die Vollmacht behält gegenüber der Bank ihre Gültigkeit bis zum Zugang dieser Mitteilung.

4 Wochen vor Ende der Laufzeit des bestehenden Festgelds erhalten Sie ein Prolongationsangebot in Ihr ePostfach. Unter dem Menüpunkt
„Geldanlagen I Festgeld verlängern“ können Sie ab diesem Zeitpunkt die Verlängerung durchführen. Zur Bestätigung Ihres Auftrags benötigen Sie lediglich eine mTan. Das prolongierte Festgeld startet an dem Tag, an dem Ihr bestehendes Festgeld ausläuft.

Zu welchen Bedingungen kann ich prolongieren?

Anlagebetrag, Laufzeit und Zinszahlung (Zinsen werden jährlich entweder dem Tagesgeld oder dem Festgeld gutgeschrieben) bleiben bei der Prolongation unverändert. Die aufgelaufenen Zinsen aus dem bestehenden Festgeld werden am Laufzeitende Ihrem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine Bestzinsgarantie: Steigt der Zinssatz, solange die Laufzeit des neuen Festgelds noch nicht begonnen hat, erhalten Sie automatisch den höheren Zins.

 

Tagesgeldkonto:

Wenn Sie ein Tagesgeldkonto kündigen möchten, wählen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten:

  • Kündigung per Opel Bank eBanking: Melden Sie sich im Opel Bank eBanking an. Wählen Sie hierzu den Menüpunkt „Nachrichten | Schreiben“ und formulieren Sie den Kündigungswunsch. Anschließend bestätigen Sie den Versand der Nachricht mit einer mTAN.
  • Kündigung per Post: Nutzen Sie bitte unser Formular Auftrag zur Auflösung eines Tagesgeldkontos

Festgeld:

Ein Opel Bank Festgeld ist nicht nur für Sie eine sichere An­gelegenheit, sondern auch für uns. Die vorzeitige Kündigung eines Festgeldvertrags gestatten wir daher nur in Ausnahmesituationen. Ein rechtlicher Anspruch auf eine vorzeitige Kündigung besteht nicht. Bitte begründen Sie daher Ihren vorzeitigen Kündigungswunsch ausführlich.

Wählen Sie hierzu bitte eine der folgenden Möglichkeiten:

  • Kündigung per Opel Bank eBanking: Melden Sie sich im Opel Bank an. Wählen Sie hierzu den Menüpunkt „Nachrichten | Schreiben“ und formulieren Sie den Kündigungswunsch. Anschließend bestätigen Sie den Versand der Nachricht mit einer mTAN.
  • Kündigung per Post: Formulieren Sie Ihren Kündigungswunsch schriftlich und senden Sie uns diesen, eigenhändig unterschrieben, per Post.

Ihr PC, Tablet oder Smartphone muss über eine stabile Internetverbindung und einen aktuellen Internetbrowser verfügen. Wir empfehlen die Nutzung einer aktuellen Version der folgenden Browser:

  • Internet Explorer (ab Version 9+)
  • Mozilla Firefox (ab Version 32+)
  • Chrome (ab Version 37+)
  • Safari (Version 7 für MAC OSX/ Version 5.1.7 unter Windows 7)

Um alle Funktionalitäten korrekt nutzen zu können, sollten Sie in ihrem Browser Java Script aktivieren. Wir empfehlen Cookies zuzulassen, damit wir unsere Angebote Ihren Interessen besser anpassen können.

Adressänderung:

Melden Sie sich für eine Adressänderung bitte im Opel Bank eBanking an. Klicken Sie dort auf „Service“ und nehmen Sie dann unter dem Menüpunkt „Persönliche Daten“ die Anpassung Ihrer Adressdaten vor. Abschließend müssen Sie die Änderung mit einer mTAN bestätigen. Diese wird Ihnen per SMS auf Ihr Mobiltelefon geschickt.

Adressänderung für mein Kind:

Melden Sie sich für eine Adressänderung ihres Kindes bitte im Opel Bank eBanking an. Klicken Sie dort auf „Service“ und laden Sie sich dort unter dem Menüpunkt „Persönliche Daten“ das Formular „Stammdaten für Minderjährigen ändern“ herunter. Tragen Sie dort die Anpassungen ein und senden Sie uns das Formular, eigenhändig unterschrieben, per Post. Wir nehmen dann gerne die gewünschten Änderungen vor.

Namens- oder Familienstandsänderung:

Melden Sie sich für eine Namens- oder Familienstandsänderung bitte im Opel Bank eBanking an. Klicken Sie dort auf „Service“ und laden Sie sich dort unter dem Menüpunkt „Persönliche Daten“ das Formular „Name oder Familienstand ändern“ herunter.

Schicken Sie uns anschließend das vollständig ausgefüllte und eigenhändig unterschriebene Dokument unter Beifügung der entsprechenden Nachweisunterlagen per Post. Wir nehmen dann gerne die gewünschten Änderungen vor.

Änderung der Mobilfunknummer:

Eine Änderung Ihrer Mobilfunknummer zur Nutzung des mTAN-Verfahrens können Sie nur schriftlich vornehmen. Das dafür benötigte Formular finden Sie im Opel Bank eBanking unter „Service“. Klicken sie dort auf „PIN/mTAN“ und laden Sie sich das Formular „Mobilfunknummer ändern/entsperren“ herunter. Bitte senden Sie uns dieses komplett ausgefüllt und eigenhändig unterschrieben per Post. Wir nehmen dann gerne die gewünschten Änderungen vor.

Sie können sich Ihren Kontostand und die Umsätze täglich im Opel Bank eBanking anzeigen lassen und auf Wunsch ausdrucken.

Beim Tagesgeld erhalten Sie monatlich Kontoauszüge in Ihr ePostfach (Nachrichteneingang) eingestellt. Beim Festgeld stellen wir Ihnen jährlich, bezogen auf das Eröffnungsdatum des Festgeldes, Auszüge in Ihrem ePostfach (Nachrichteneingang) zur Verfügung.

Zur Anzeige eines Todesfalls nutzen Sie bitte das Formular Todesfallanzeige

SICHERHEIT IHRER GELDANLAGE:
Geldanlagen bei der Opel Bank sind weiterhin über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) bis zu 100.000,00 Euro pro Person abgesichert. Nähere Infomationen finden Sie hier.

VERZINSUNG:
Sie bekommen dieselben Zinssätze wie bisher. Wie gewohnt informieren wir Sie vorab über anstehende Zinsanpassungen.

BESTEHENDE GELDANLAGEN:
Es gibt keine Veränderungen. Festgeldverträge können aufgrund des Eigentümerwechsels nicht vorzeitig beendet werden. Über Tagesgelder kann nach wie vor jederzeit teilweise oder vollständig verfügt werden.

GEPLANTE EINZAHLUNGEN:
Die Opel Bank nimmt auch weiterhin Geldanlagen entgegen. Kontoeröffnungen und Festgeldabschlüsse sind jederzeit zu den jeweils aktuellen Zinssätzen möglich.