Was passiert, wenn ich eine falsche mTAN eingegeben habe?

Sie haben 4 Versuche, um die korrekte mTAN einzugeben.

Falls Sie beim vierten Versuch wieder eine falsche mTAN eingeben, werden Sie automatisch vom Opel Bank eBanking abgemeldet. Sie müssen sich danach erneut anmelden und eine PIN-Änderung vornehmen. Diese muss erneut mit einer mTAN bestätigt werden. Erst danach steht Ihnen das Opel Bank eBanking wieder vollständig zur Verfügung.

Weitere Fragen aus der Kategorie »Geldanlage - Ein- und Auszahlungen»

Einzahlung:

Einzahlungen auf Ihr Opel Bank Tagesgeldkonto sind nur per Überweisung möglich. Geben Sie bei der Überweisung auf das gewünschte Tagesgeldkonto bei der Opel Bank einfach die Ihnen mitgeteilte IBAN an.

Eine Überweisung direkt auf Ihr Festgeld ist nicht möglich. Die Überweisung muss zunächst auf das kostenlos miteröffnete Tagesgeldkonto erfolgen. Sobald die im Festgeldvertrag vereinbarte Geldsumme auf dem Tagesgeldkonto vorliegt, wird diese automatisch auf das Festgeld umgebucht.

Auszahlung:

Melden Sie sich dazu im Opel Bank eBanking an. In der Übersicht Ihrer Geldanlagen klicken Sie auf das gewünschte Tagesgeld und dort auf den Button „Auszahlung“. Geben Sie anschließend den gewünschten Betrag, Verwendungszweck und das Auszahlungsdatum an. Abschließend bestätigen Sie die Transaktion mit einer mTAN. Der gewünschte Betrag wird auf das hinterlegte Auszahlungskonto überwiesen.

Die IBAN des Tagesgeldkontos finden Sie auf dem Anschreiben, das Sie gemeinsam mit den Eröffnungsunterlagen von uns erhalten haben. Liegt Ihnen dieses nicht mehr vor, finden Sie die IBAN jederzeit im Opel Bank eBanking. Melden Sie sich dort an und klicken Sie in der Übersicht, unter dem Menüpunkt „Geldanlagen“, auf das gewünschte Tagesgeldskonto.

Eine IBAN für Ihr Festgeld gibt es bei der Opel Bank nicht. In der Kontoübersicht finden Sie zu jedem Festgeld eine Vertragsnummer. Einzahlungen auf ein Opel Bank Festgeld sind nachträglich nicht möglich. Die Einzahlung erfolgt über das zugehörige kostenlose Tagesgeldkonto.

Das Auszahlungskonto ist Ihr persönliches Girokonto, das sie bei einem anderen Kreditinstitut führen.

Das Auszahlungskonto müssen Sie bei Eröffnung eines Tagesgeldkontos oder eines Festgelds bei der Opel Bank angeben. Zu Ihrer Sicherheit können Auszahlungen von Ihrem Tagesgeldkonto ausschließlich auf das von Ihnen hinterlegte Auszahlungskonto getätigt werden. In der Regel dauert eine Überweisung auf Ihr Auszahlungskonto (Referenzkonto) ein bis zwei Bankarbeitstage.

Bei der Opel Bank setzen wir ausschließlich das mTAN-Verfahren ein.

Die TAN (Transaktionsnummer) ist ein Zahlencode, mit dem Sie eine Transaktion (Überweisung oder Auftrag) im Opel Bank eBanking autorisieren. Beim mTAN-Verfahren senden wir Ihnen die TAN per SMS auf Ihr Mobiltelefon. Die mTAN gilt immer nur für den aktuellen Vorgang. Die mTAN nutzen Sie für alle Transaktionen, die im Opel Bank eBanking verfügbar sind (z.B. Auszahlung, Adressänderung).

Die mTAN bietet Ihnen folgende Sicherheitsmerkmale:

  • Eine mTAN wird individuell errechnet und ist immer nur für eine bestimmte Transaktion (z. B. Auszahlung, Adressänderung) gültig.
  • Bei Überweisungen werden Ihnen ausgewählte Daten mit der SMS, welche die mTAN enthält, angezeigt.
  • Da für die mTAN keine TAN-Liste mehr erforderlich ist, kann diese auch nicht verloren gehen oder entwendet werden.
  • Achtung! Nutzen Sie für das Opel Bank eBanking niemals das gleiche Smartphone, auf das Sie Ihre mTAN erhalten.

Sie haben 4 Versuche, um die korrekte mTAN einzugeben.

Falls Sie beim vierten Versuch wieder eine falsche mTAN eingeben, werden Sie automatisch vom Opel Bank eBanking abgemeldet. Sie müssen sich danach erneut anmelden und eine PIN-Änderung vornehmen. Diese muss erneut mit einer mTAN bestätigt werden. Erst danach steht Ihnen das Opel Bank eBanking wieder vollständig zur Verfügung.

Eine Änderung Ihrer Mobilfunknummer zur Nutzung des mTAN-Verfahrens können Sie, aus Sicherheitsgründen, nur schriftlich vornehmen. Das dafür benötigte Formular „Mobilfunknummer ändern/entsperren“ finden Sie im Opel Bank eBanking unter „Service | PIN / MTAN“.